InterApp AG Switzerland

Datenschutzerklärung

Version 1.0: 25. Mai 2018

Diese Datenschutzerklärung legt die Art und Weise dar, wie InterApp AG (nachfolgend «wir, unsere bzw. uns») personenbezogene Daten verarbeitet.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Unabhängig davon, ob Sie bereits Kunde bei uns sind oder lediglich unsere Website besuchen, möchten wir Sie mit unserer Datenschutzerklärung und unseren Vorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vertraut machen.

Aus diesem Grund legen wir hohe Massstäbe an den Datenschutz an. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten gemäss dieser Datenschutzerklärung – unabhängig davon, ob Sie uns Ihre Daten selbst übermitteln oder ob wir diese aus anderen Quellen erhalten. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung vollständig durchzulesen.
 

Allgemeine Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten richtig und mit dem geeigneten Grad an Datenschutz verarbeitet werden, haben wir die folgenden Datenverarbeitungsprinzipien aufgestellt:

  • Personenbezogene Daten werden von uns nach geltendem Recht sowie auf faire und transparente Weise verarbeitet.
  • Personenbezogene Daten werden von uns ausschliesslich für festgelegte, ausdrücklich genannte und rechtmässige Zwecke erhoben und keineswegs in einer mit diesen Zweckbestimmungen nicht zu vereinbarenden Weise weiterverarbeitet.
  • Personenbezogene Daten werden von uns nur in angemessenem und relevantem Umfang erfasst und auf das für die Zwecke notwendige Mass begrenzt, für die sie verarbeitet werden.
  • Personenbezogene Daten sind inhaltlich präzise und werden bei Bedarf auf dem neuesten Stand gehalten. Unrichtige oder unvollständige personenbezogene Daten werden von uns korrigiert oder gelöscht, oder ihre weitere Verarbeitung wird eingestellt.
  • Personenbezogene Daten werden von uns in einer Form aufbewahrt, welche die Identifikation der Personen, die sie betreffen, nur so lange ermöglicht, wie dies für die Zwecke, für welche die Daten erhoben wurden oder weiterverarbeitet werden, erforderlich ist.
  • Personenbezogene Daten werden von uns in einer Art und Weise verarbeitet, die einen angemessenen Schutz derselben gewährleistet.
     

Über alle von uns Ihre Person betreffenden personenbezogenen Daten, die wir erfassen und verarbeiten, halten wir Sie jederzeit auf dem Laufenden, es sei denn, wir haben berechtigte Gründe dafür, anders zu verfahren.
 

Datenarten

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, erfassen und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf verschiedene Art und Weise.

Einige Ihrer personenbezogenen Daten müssen wir zwingend verarbeiten, um für Sie die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen erbringen zu können. Bei einigen anderen personenbezogenen Daten liegt es in Ihrem eigenen Ermessen, ob Sie uns diese zur Verfügung zu stellen oder nicht.

Wir verarbeiten Daten in erster Linie in folgenden Fällen:

i) bei Ihrem Besuch unserer Internetseiten, beispielsweise beim Surfen auf unserer Website, wenn Sie ein Formular ausfüllen, wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen oder wenn Sie auf Umfragen reagieren

ii) wenn wir Daten zu Marketingzwecken verarbeiten, beispielsweise wenn Sie sich für einen Newsletter anmelden oder wenn wir Newsletter an unseren Kundenstamm versenden

iii) anlässlich Ihrer Teilnahme an einer Veranstaltung, einer Messe usw. und wenn Sie mit uns vor, während oder nach einer solchen Veranstaltung im Rahmen von Anfragen oder Geschäften in Kontakt treten;

iv) wenn Sie in einer Kunden- oder Lieferantenbeziehung mit uns stehen.

Je nach Kategorie, zu der Sie zählen (siehe oben), verarbeiten wir folgende Arten von Daten, die sich aus Sie beziehen:
 

Kategorie
 
Personal data
 
Website-Besucher
  • IP-Adresse und MAC-Adresse (je nach verwendetem Gerätetyp).
  • Besuchsverlauf und Besucherverhalten auf der Website, z. B. welche Webseiten angeklickt wurden und die Verweildauer auf diesen Seiten usw.
  • Über die Website versendete Anfragen usw. sowie per E-Mail eingegangene Antworten usw.
  • Wenn Sie über ein Online-Formular Angaben übermittelt haben, werden Daten wie Namen, E-Mail-Adresse, Wohnsitzland, Interessengebiet, Gesellschaft oder Organisation, bei der Sie beschäftigt sind oder die Sie in anderer Eigenschaft vertreten, erfasst
     
Marketing
  • Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anschrift, Berufsbezeichnung, Interessengebiet
  • Gesellschaft oder Organisation, bei der Sie beschäftigt sind oder die Sie in anderer Eigenschaft vertreten
  • Informationen über Einwilligungen, die von Bestandskunden zu Marketingzwecken erteilt wurden, oder unerwünschte Nutzungen
  • Nachverfolgung des Nutzerverhaltens bezüglich erhaltener elektronischer Marketing-Mitteilungen, z. B. ob entsprechende Mitteilungen geöffnet wurden, die Anzeigedauer einer Mitteilung, welcher Teil der Mitteilung angezeigt wurde und auf welche Links geklickt wurde usw.
     
Events and trade fairs
  • Name, Berufsbezeichnung, E-Mail-Adresse, Telefonnummer
  • Interessengebiete
  • Gesellschaft oder Organisation, bei der Sie beschäftigt sind oder die Sie in anderer Eigenschaft vertreten
  • Teilnahme an Veranstaltungen und Fachmessen.
     
Customer/Suppliers
  • Name, Berufsbezeichnung, E-Mail-Adresse, Telefonnummer
  • Interessengebiet
  • Gesellschaft oder Organisation, bei der Sie beschäftigt sind oder die Sie in anderer Eigenschaft vertreten
  • Teilnahme an Veranstaltungen und Fachmessen.
  • Kontaktverlauf mit uns, einschliesslich Aufzeichnungen der E-Mail-Kommunikation
  • An uns übermittelte Daten
     

In der Regel verarbeiten wir keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten (besondere personenbezogene Daten) über Sie, wenn Sie uns hierzu nicht Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, es sei denn, dies ist zwingend erforderlich, um geltendes Recht zu erfüllen.
 

Datenverarbeitungszweck und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschliesslich für legitime Zwecke. Ausserdem verarbeiten wir diese in der Regel nur, wenn ein oder mehrere der folgenden Kriterien zutreffen:

  • Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zur Erfüllung eines Vertrags notwendig
  • die Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Erfüllung einer unserer gesetzlichen Pflichten erforderlich
  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich, um unsere berechtigten Interessen bzw. die berechtigten Interessen Dritter zu wahren, und diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist als nicht schädlich anzusehen
  • Sie haben Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben.
     

Grundsätzlich besteht unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Kontaktpersonen, die zu unserem Kunden- bzw. Lieferantenstamm zählen, in der Abwägung unserer legitimen Interessen, die wir im Rahmen unserer geschäftlichen Beziehungen mit Ihnen haben, mit Ihrem Recht auf Schutz ihrer personenbezogenen Daten. Wir vertreten die Ansicht, dass dieses Vorgehen für Sie als registrierte Partei als unschädlich anzusehen ist, da wir lediglich grundlegende Kontaktinformationen über Sie in Verbindung mit dem Unternehmen bzw. der Organisation, bei dem/der Sie beschäftigt sind, erfasst haben, und weil wir diese Daten verarbeiten, um für Sie und Ihren Arbeitgeber eine Dienstleistung erbringen zu können.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • um Ihnen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die Sie von uns anfordern
  • um Ihnen Newsletter oder anderes Marketingmaterial, einschliesslich Umfragen, zuzusenden
  • um unsere Geschäftsbeziehungen zu verwalten und Verträge auszuhandeln und zu erfüllen
  • um allgemeine Kundendienstleistungen und Support-Services zu erbringen
  • um mehr darüber zu erfahren, wie unsere Kunden unsere verschiedenen Dienstleistungen, einschliesslich Websites, Anwendungen und Produkte, nutzen und um Auswertungen und Verbesserungen vorzunehmen
  • um mit Ihnen bezüglich verschiedener Angelegenheiten zu kommunizieren
  • um geltendem Recht zu entsprechen.

 
Cookies

Für unsere Websites oder Applikationen verwenden wir möglicherweise Cookies. Bitte lesen Sie mehr über die Verwendung von Cookies in unserer Cookie-Richtlinie. Sie finden unsere Cookie-Richtlinie in der Fusszeile unserer Website.

Die von Cookies gesammelten Daten werden von uns für folgende Zwecke verarbeitet:

  • um die Leistung und Benutzerfreundlichkeit unserer Website und der dort angebotenen Dienstleistungen zu gewährleisten, zu verbessern und optimaler zu gestalten
  • um Kunden- und Nutzeranalysen und Kundensegmentierungen durchzuführen, damit wir ein besseres Verständnis für unsere Nutzer gewinnen und auf diese und damit auch auf Sie zugeschnittene Dienstleistungen entwickeln können
  • zu statistischen Zwecken.

 
Automatisierte Einzelentscheidungen

Ihre Daten werden nicht für automatisierte Einzelentscheidungen verwendet.
 

Datenquellen

Personenbezogene Daten erheben wir einerseits unmittelbar von Ihnen selbst, beispielsweise, wenn Sie oder das von Ihnen vertretene Unternehmen telefonisch, per E-Mail, auf Fachmessen, über erteilte Aufträge usw. Anfragen tätigen. Darüber hinaus erheben wir Daten über unsere Website, z. B. mit Hilfe von Cookies und Formularen.
 

Widerruf der Einverständniserklärung

Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Dies beeinträchtigt allerdings nicht die Rechtmässigkeit der Verarbeitung bzw. Weitergabe Ihrer Daten vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung.
 

Offenlegung und Übermittlung personenbezogener Daten

Unsere Offenlegung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Datenempfänger (natürliche oder juristische Personen, Behörden, Institutionen oder sonstige Datenempfänger, denen Ihre personenbezogenen Daten zugänglich gemacht werden) ist auf ein Mindestmass beschränkt und unterliegt einem angemessenen Datenschutz.

Unter folgenden Umständen können personenbezogene Daten an Datenempfänger weitergegeben werden:

  • Datenempfänger, die Dienstleistungen in unserem Auftrag durchführen, beispielsweise Hosting, Cloud Computing, IT-Support, Marketingdienste, administrative Dienstleistungen, Schulungen oder andere Arten von Datenverarbeitung. Diese Datenempfänger dürfen die personenbezogenen Daten ausschliesslich gemäss unseren Weisungen verarbeiten, wobei die Geschäftsbeziehung mit diesen Dienstleistern durch eine schriftliche Datenverarbeiter-Vereinbarung geregelt ist
  • Zum Zweck der Erfüllung unserer Verpflichtung zu Lieferung von Waren an Sie als Kunde, einschliesslich der Lieferung relevanter Informationen an unsere Zulieferer, darunter Konzerngesellschaften
  • Zum Zweck der Begründung, Ausübung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte
  • Sofern Sie im Vorfeld Ihre Einwilligung zur Weitergabe personenbezogener Daten an einen Datenempfänger gegeben haben.
  • Im Falle einer Fusion, eines Verkaufs, Joint Ventures, einer Abtretung, Übertragung oder sonstigen Veräusserung der Vermögenswerte oder Aktien unseres Unternehmens oder eines Teils desselben.
  • Wie in unserer Cookie-Richtlinie ausgeführt (siehe oben).
     

Wenn der Empfänger der personenbezogenen Daten in einem Land ausserhalb der EU/des EWR ansässig ist, in dem kein angemessener Datenschutz gewährleistet ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an diesen Datenempfänger nur nach Abschluss einer schriftlichen Datenübermittlungsvereinbarung auf Grundlage der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission oder einer ähnlichen anerkannten Datenschutzregelung übermitteln.
 

Aufbewahrungsdauer

Wir speichern personenbezogene Daten nicht länger als gesetzlich zulässig und für die diesbezüglichen Verarbeitungszwecke erforderlich. Die Aufbewahrungsdauer ist abhängig von der Art der personenbezogenen Daten, den Zwecken, für die sie gespeichert werden, und vom jeweils geltenden Recht. Die Aufbewahrungsdauer kann daher variieren.

Wir löschen personenbezogene Daten nach Ablauf der oben genannten Aufbewahrungsdauer oder wenn Sie uns dazu auffordern, sofern dem keine gesetzlichen oder behördlichen Anforderungen entgegenstehen, die ggf. eine längere Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
 

Datensicherheit

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten haben wir geeignete technische und organisatorische Massnahmen ergriffen, um ein Mass an Sicherheit zu gewährleisten, das den Risiken gerecht wird, welche die Verarbeitung und die Art der zu schützenden personenbezogenen Daten mit sich bringen. Dabei werden der Stand der Technik und die Kosten für die Umsetzung solcher Massnahmen angemessen berücksichtigt.

Nach der Auswertung der mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einhergehenden Risiken haben wir Massnahmen zu deren Schutz gegen unbeabsichtigte oder unrechtmässige Vernichtung, unbeabsichtigten Verlust, unerlaubte Änderung, unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugang ergriffen, insbesondere wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten deren Übermittlung über eine Netzwerkverbindung umfasst, sowie Massnahmen gegen jede andere Form von unrechtmässiger Verarbeitung solcher Daten.
 

Ihre Rechte

Sie haben ein Auskunftsrecht über die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten und speichern, vorbehaltlich bestimmter gesetzlicher Ausnahmen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, der Erhebung und weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen. Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, von uns die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn dies erforderlich ist. Sie können weiterhin verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschränken.

Unzutreffende oder veraltete Informationen zu Ihrer Person werden wir löschen bzw. korrigieren.

Auf schriftliche Aufforderung durch Sie löschen wir ausserdem Ihre personenbezogenen Daten schnellstmöglich, sofern dem nicht eine Rechtsgrundlage entgegensteht, welche die fortgesetzte Verarbeitung Ihrer Daten zulässt. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um einen Rechtsanspruch zu begründen, auszuüben oder um uns gegen einen Rechtsanspruch zu verteidigen oder wenn die Verarbeitung Ihrer Daten notwendig ist, um einen Vertrag mit Ihnen oder der Gesellschaft bzw. Organisation, bei der Sie beschäftigt sind oder die Sie auf andere Art und Weise vertreten, zu erfüllen.

Bitte kontaktieren Sie uns über die unten angegebenen Kontaktinformationen, wenn Sie die oben genannten Rechte geltend machen wollen.
Bitte teilen Sie uns die relevanten Informationen mit, damit wir Ihrer Aufforderung nachkommen können. Insbesondere benötigen wir Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um Sie zu identifizieren. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich und in jedem Fall innert eines Monats beantworten.
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie eine Beschwerde bei Ihrer zuständigen Datenschutzbehörde einreichen können, wenn Sie mit unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht einverstanden sind.
 

Links zu anderen Websites und ähnlichen Anlaufstellen

Unsere Websites enthalten möglicherweise Links zu anderen Websites bzw. zu integrierten Websites. Für Inhalte von Websites anderer Unternehmen (Websites Dritter) oder für die Praktiken dieser Unternehmen in Bezug auf die Erhebung personenbezogener Daten sind wir nicht verantwortlich. Wenn Sie Websites Dritter besuchen, sollten Sie bezüglich des Schutzes personenbezogener Daten die Datenschutzerklärung und sonstige relevante Regelwerke des jeweiligen Website-Betreibers lesen.
 

Änderungen

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern können. Die aktualisierte Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie gilt für Ihre fortgesetzte Nutzung der Website und unsere Verwendung personenbezogener Daten. Wir bitten Sie daher, unsere Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie in regelmässigen Abständen zu konsultieren.
 

Kontakt

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder wenn Sie Ihre Rechte geltend machen möchten, kontaktieren Sie bitte info@ch.interapp.net.

InterApp AG, Grundstrasse 24, 6343 Rotkreuz ZG, Schweiz